Bioservice
Zurück

BIO-Kakaopulver roh

Art. Nr. 90.005
Datenblatt anfordern Zurück zur Übersicht
Beschreibung
Erntefrische Kakaobohnen werden fermentiert, geröstet und von der Schale getrennt. Beim Zermahlen schmilzt die Kakaobutter der Bohnen und der so genannte Kakaobruch wird zur flüssigen Kakaomasse. Anschließend wird diese Kakaomasse in Pressen zusammengedrückt. Dadurch wird das Fett herausgedrückt, es fließt als goldgelbe, klare Kakaobutter ab. Übrig bleibt der Kakaopresskuchen, welcher pulverisiert wird. Durch die Alkalisierung des Kakaobruches (Zugabe von z.B. Natriumcarbonat = Soda) wird der Eigengeschmack des Kakaopulvers hervorgehoben, der säuerlich-bittere Geschmack gemildert, die Farbintensität erhöht sowie die Löslichkeit des Pulvers z.B. in kalter Milch verbessert

Einsatzgebiete
Schokolade, Pudding, Kakaogetränke, Backwaren, Spezialitäten,

Vorteile
☺ Farbgebung, Farbe ☺ Geschmack

Verpackung
25 kg mehrschichtige Papiersäcke mit PE-Innensack

Mail an uns
Name:
Email:
3 + 4 =
Einsatz-
gebiet:
Produkte:
info
(Bitte waehlen Sie links aus unseren Produkten)