bioservice
21.207
BIO-Wachsmaisstärke kaltquellend
21.207
4,5 von 5

BIO-Wachsmaisstärke kaltquellend

BIO-Wachsmaisstärke wird aus speziellen Maissorten gewonnen. Diese Spezialstärke besteht – im Gegensatz zur herkömmlichen BIO-Maisstärke – fast ausschließlich aus Amylopektin. Die Gewinnung erfolgt aus biologischem Wachsmais mittels physikalischer Prozesse (Vermahlung, Auswaschung, Trocknung). Kaltwasserlösliche Stärke löst sich bzw. quillt bereits in kaltem Wasser. Ein Aufkochen ist nicht notwendig. Diese Stärke eignet sich deshalb vor allem für Produkte, bei denen auf eine Erwärmung des Produktes bei der Herstellung oder beim Verbraucher verzichtet wird. Um beim Einrühren in Wasser oder Milch Klumpenbildung zu vermeiden, wird die kaltwasserlösliche Stärke am besten trocken mit anderen Rezepturbestandteilen vermischt.

Auf Ihrer Merkliste

Vorteile

  • weitgehend gefriertaustabil (keine Wasserabscheidung)
  • nach Aufkochen keine Nachdickung und keine Hautbildung
  • kann bei süßen Aufstrichen Palmfett ersetzen (d.h. fettarm)

Einsatzgebiete

Tiefkühlgerichte Obstkaltschalen Cremen Milchprodukte Backwaren Diätprodukte Babynahrung Suppen Soßen


Verpackung

25 kg Papiersäcke

Dr. Robert Zach

Fragen zum Produkt?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.