Bioservice
Zurück

BIO-Honig Wald- u.Blütenhonig aus Österreich

Art. Nr. 20.796
Datenblatt anfordern Zurück zur Übersicht
Beschreibung
Honig entsteht durch die Vermengung der Rohstoffe Nektar und Honigtau mit körpereigenen Stoffen der Honigbiene. Futterbasis sind Nektar und Honig von Fichten, Eichen, Tannen, Himbeeren, Brombeeren, Obstblüten, Löwenzahn, Bergahorn, Kastanien, etc. und von den unzähligen Blüten der Berg- und Almwiesen. Keine Rückstände von Antibiotika, Folbex, Perizin usw. durch Züchtung von varroaresistenten Bienen.

Einsatzgebiete
Backwaren, Süßwaren, Aufstriche, Bonbons, Lebkuchen, Süssmittel, Spezialitäten,

Vorteile
☺ dunkler „Wald- u. Blütenhonig“ ☺ Herkunft Waldviertel/Alpenregion (fern von Verkehr u. Industrie)

Verpackung
15 kg PE-Eimer,

Mail an uns
Name:
Email:
3 + 4 =
Einsatz-
gebiet:
Produkte:
info
(Bitte waehlen Sie links aus unseren Produkten)